Autoren

Yuyutsu R. D. Sharma, bedeutender internationaler Dichter aus Nepal, aufgewachsen im indischen Staat Radjasthan, erhielt sowohl eine hinduistische als auch eine christlich-westlich geprägte Ausbildung. Auf den Master der Philologie in englischen Literaturwissenschaften der Universität Radjasthan folgten mehrere Lehraufträge sowie die Veröffentlichung einer Vielzahl von Gedichtsammlungen und Übersetzungen. Er erhielt zeitweise namhafte Stipendien wie die der Rockefeller Stiftung oder des Irländischen Literaturaustausches, dozierte an internationalen Universitäten in Städten wie New York, Heidelberg und London. Seine Gastauftritte in Europa, Nordamerika, Indien und an anderen Orten der Welt stellen ihn als einzigartigen nepalesischen Kosmopoliten dar, dessen Sichtweise aus der Welt des Himalajas tief beeindruckt. (www.Yuyutsu.de)

Andreas Stimm, Jahrgang 1970 studierte an der Universität Karlsruhe Geologie, zertifizierte sich zusätzlich als Mediendesigner und beschäftigt sich autodidaktisch seit über 25 Jahren mit analoger schwarz-weiß Photographie. 2005 erschien sein erster bilingualer Hasselblad-Bildband mit Panorama-Photographien aus Nepal. Dieser erhielt auf Anhieb die Prämierung „Auswahltitel deutscher Photobuchpreis 2005“. Es folgte 2006 der Bildband „www.WayToEverest.de - eine photographisch poetische Reise zum Fuß des Everest“ und 2010 die „Nepal-Trilogie, Annapurna, Everest, Helambu & Langtang“, welche in Frankfurt, Paris, London und New York vorgestellt wurde. (www.AndreasStimm.de)